Allgemein

7 Schlüssel zum höheren Bewusstsein basierend auf den Lehren der hawaiianischen Schamanen

Zitat: „Wenn jemand denkt, dass die Welt voll mit Betrug, Übel, und Hass ist, stellen sie nur ihr Bewusstsein auf solche Sachen ein und werden völlig blind für irgendetwas anderes, das dieser Wahrnehmung widersprechen würde. Jeder von uns hat die innewohnende Kraft die eigene Realität in irgendeiner Weise zu transformieren, wie wir es für richtig halten. Diese Kraft hat die Fähigkeit, nicht nur Sie selbst zu verwandeln, sondern auch die um Sie herum auch.“

DENKE-ANDERS-BLOG

conch.jpg

Vor langer Zeit, war Hawaii ein mystischer und magischer Ort (und ist es noch heute in vielerlei Hinsicht). Was Hawaii vor allem im Mittelalter magisch machte, waren die Schamanen genannt Kahunas, die auf smaragdgrünen Inseln lebten. Es wird gesagt, dass diese Personen die wahre Natur der Wirklichkeit erlebten, in dem sie mehrere Dinge bewusst erkannten und definierten. Diese Prinzipien wurden dann später anderen gelehrt, um die Menschheit in Richtung eines vollständig realisierten Zustands des Seins zu führen.

Im frühen 20. Jahrhundert, mit dem Aufstieg des „neuen Denkens“, gab es einen einzelnen Menschen mit Namen „Max Lang“, der die Lehren der Kahunas zu einer Theorie der Metaphysik entwickelte und verknüpft hat. Das Ergebnis sind die 7 Huna Prinzipien:

Die 7 Huna Prinzipien

IKE ~ The world is what you think it is.
KALA ~ There are no limits.
MAKIA ~ Energy flows where attention goes.
MANA WA ~ Now is the…

Ursprünglichen Post anzeigen 545 weitere Wörter

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s